Mechtersheim

Der Rheinhauptdeich am Deichwachhaus Mechtersheim I

Von Berghausen kommend, biegt der Jakobsweg am Deichwachhaus Mechtersheim I nach rechts ab und folgt der gepflasterten Straße auf dem Rheinhauptdeich Richtung Mechtersheim.

Pflasterstraße auf dem Hauptdeich bei Mechtersheim

Beim oben abgebildeten Trafohäuschen am Eingang der Rechtskurve, folgt der Jakobsweg dem Hauptdeich nach links, Richtung Lingenfeld, während rechts die Philippsburger Straße nach Mechtersheim hinein führt.

Mechtersheim wurde im Jahre 1035 erstmals urkundlich erwähnt, nämlich im Rahmen einer Schenkung des Erzbischofs von Mainz an die Brüder der Kirche der heiligen Maria zu Eußerthal, damals ein Konvent der Benediktiner. Im Jahre 1148 übernahm der Orden der Zisterzienser das Erbe der Benediktiner bei der Stiftung des Klosters Eußerthal. Grundbesitz und Rechte des Klosters Eußerthal in Mechtersheim mehrten sich mit der Zeit stetig.

Anzeige

Anzeige: Hotel Pfälzer Hof Lösch

Das Hotel Pfälzer Hof Lösch, ein Haus der gepflegten Gastlichkeit zu führen, hat für unsere Familie seit 1969 absolute Priorität. Qualität zeichnet unsere Küche aus, Zuvorkommenheit unseren Service und Behaglichkeit unser Hotel. Diese Maxime umgesetzt zu haben, bestätigen uns zahlreiche Stammgäste - wir versprechen, mit unserer Arbeit diesen Prinzipien treu zu bleiben.

Römerberg-Mechtersheim

zurück zur Pfälzischen Südroute